Magische Gärten - Orte der Kraft!

Entdecke die Orte der Kraft und Inspiration in deinem Garten

Gestalte deinen Garten im Einklang mit den Naturwesen

Spüre die heilsame Kraft der gegenseitigen Wertschätzung

Zufall20001_edited.jpg

Alle Elemente, Pflanzen und Tiere, die die Erde gestalten und bewohnen,

sind bewusst und somit Teil des großen Erd-Bewusstseins.

Mutter Erde nährt uns und stellt uns alle Dinge bereit, die wir zum Leben brauchen.

Die Natur arbeitet und gestaltet nach dem Gesetz des fließenden Gleichgewichtes und erfüllt ihre Aufgabe, indem sie im Fluss von Werden und Vergehen immer wieder Ausgleich schafft.

Bertram Sonderegger, Magische Gärten

Gegenseitige Wertschätzung

Wer einen Garten anlegt, greift in das natürlich gewachsene Gleichgewicht des Ortes ein und verändert es.

Als Schöpfer deines Gartens formulierst du deine Vorstellungen über Zweck, Größe und Gestalt. Die Aufgabe der Natur ist es, deine Wünsche und Vorstellungen in Form zu bringen.

Es ist ein Zeichen der Wertschätzung gegenüber der elementaren Welt, sie über die geplanten Veränderungen zu informieren, ihre "Meinung" einzuholen und ihr damit eine "Mitsprache" bei der Planung zu ermöglichen.

Der co-kreative Ansatz

Mit Hilfe des kinesiologischen Muskeltests lässt sich bei der Naturebene nachfragen, wie sie deine Gartenwünsche umsetzen würde.

Das bedeutet im übertragenen Sinne:

Die vorgesehenen Elemente können sich den Platz aussuchen, der ihrem Wesen optimal entspricht, sodass insgesamt ein ausgewogenes und harmonisches Ganzes entseht.

Der Mensch sagt, was er haben möchte -

die Natur sagt, wie und wo sie es haben möchte.

Bal August 12 (11).JPG

‚Wie oben – so unten’

,Wie im Großen - so im Kleinen’

Jedes Grundstück ist ein kleines Ganzes (Holon), das über bestimmte Resonanzpunkte mit dem übergeordneten, globalen Ganzen verbunden ist.

​Folgende Kraftpunkte lassen sich auf jedem Grundstück finden und können in Form eines zugeordneten Elementes in die Gartengestaltung mit eingebunden werden:

Garten-DEVA

Dieser Platz markiert den Sitz des ,Genius-Loci

(,Geist des Ortes entspricht dem "Chef" des Gartens)

Aus all diesen Impulsen entsteht:

ein kraftvoller Anziehungspunkt für die Elementarwesen

ein Ort der liebevollen Begegnung mit den Wesenheiten der Natur

ein geheimnisvoller und

vor allem - ein heilsamer Garten!

IMG_1439.JPG

Eine Gartenberatung umfasst folgende Arbeitsschritte:

Bestandsaufnahme und Erfassen der Gartenwünsche,

gemeinsames Begehen des Grundstücks

Erstellen des Gartenplanes mit Hilfe des kinesiologischen Austausches mit der Elementarebene

Präsentation des Gartenplanes vor Ort,

Ausstecken der Kraftplätze auf dem Grundstück,

Besprechung der Gestaltungsmöglichkeiten

Gerne beantworten wir deine offenen Fragen in einem Telefongespräch und erstellen auf Wunsch ein unverbindliches Angebot.

YIN und YANG-Fokus